Dosiertechnik



Dosiergerät für flüssige, auch aggressive, Silier-bzw. Konservierungshilfsmittel = Propionsäuren, Ameisensäuren oder deren Mischungen und NC-Waren auf Basis der vorgenannten Säuren – andere Mittel nur nach schriftlichem Einverständnis!

Komplett ausgestattet mit:

  • Pumpaggregat
  • Optischer Anzeige
  • 1m langem Ansaugstab aus V2A-Edelstahl mit Rückschlagventil aus V4A-Edelstahl sowie Vorfilter mit V2A-Sieb
  • 10m säurefestem Schlauch in Dimension 1/2“
  • Kompakt-Düsenträgersatz aus V2A-Edelstahl mit Bef. Materialien.

Achtung, die VA-Düsensätze sind so ausgelegt, dass eine Düsenauswahl zum Lieferumfang gehört, welche geeignet ist, von 100 bis 200 mm durchmessende Förderschnecken zu beschicken; größere Durchmesser unbedingt angeben.

Bei allen Geräten ist eine automatische Abschaltung vorhanden, die bei Unterschreitung der eingestellten Durchflussmenge das Gerät abschaltet.

Weiterhin ist ein potentialfreier Kontakt nutzbar, der in diesem Fall als Alarmgeber oder ähnlich verwandt werden kann!



Dosiergerät für flüssige, auch aggressive, Silier-bzw. Konservierungshilfsmittel = Propionsäuren, Ameisensäuren oder deren Mischungen und NC-Waren auf Basis der vorgenannten Säuren – andere Mittel nur nach schriftlichem Einverständnis!

Komplett ausgestattet mit:

  • Pumpaggregat
  • Digitaler Anzeige
  • 1m langem Ansaugstab aus V2A-Edelstahl mit Rückschlagventil aus V4A-Edelstahl sowie Vorfilter mit V2A-Sieb
  • 10m säurefestem Schlauch in Dimension 1/2“
  • Kompakt-Düsenträgersatz aus V2A-Edelstahl mit Bef. Materialien.

Achtung, die VA-Düsensätze sind so ausgelegt, dass eine Düsenauswahl zum Lieferumfang gehört, welche geeignet ist, von 100 bis 200 mm durchmessende Förderschnecken zu beschicken; größere Durchmesser unbedingt angeben.

Bei allen Geräten ist eine automatische Abschaltung vorhanden, die bei Unterschreitung der eingestellten Durchflussmenge das Gerät abschaltet.

Weiterhin ist ein potentialfreier Kontakt nutzbar, der in diesem Fall als Alarmgeber oder ähnlich verwandt werden kann!



Das Dosiergerät ist für die Ausbringung von Propionsäure, Ameisensäure und deren Zubereitungen. Weitere korrosive Flüssigkeiten auf Anfrage.

  • Leistung ca. 400 l/h
  • Digitale Durchflussanzeige
  • 230 V Wechselstrom
  • bis 2,50m selbstansaugende Edelstahlpumpe
  • Förderdruck 5 bar
  • 10m Säureschlauch
  • Ansaugstab
  • Düsensatz „Standard VA/VA“
  • Maße 320x340x180mm (BxHxT)

weitere Angaben:

Stufenlose Mengeneinstellung mit digitaler Anzeige; Anzeige der Fördermenge in l/h und der geförderten Gesamtmenge in l (Liter); beleuchtetes Display, rückstellbar; zu empfehlen für die Kontrolle der geförderten



Zum Schutz von eingelagertem Getreide gegen Insektenfraß wird das Insektizid K-Obiol EC 25 eingesetzt. Es wirkt gegen zahlreiche Vorratsschädlinge einschließlich kriechender Insekten wie Kornkäfer, Reismehlkäfer, Getreidekapuziner, Getreideplattkäfer, Speisebohnenkäfer und fliegender Insekten wie beispielsweise der Getreidemotte. Es kann sowohl zur Behandlung von Leeräumen (Getreidesilos) aus auch zur Behandlung von Getreide und Hülsenfrüchten eingesetzt werden.

Innenansicht Dosiergerät
Innenansicht Dosiergerät

Dosiergerät
Dosiergerät

Düsen zur Ausbringung von K-obiol über dem Gutstrom
Düsen zur Ausbringung von K-Obiol über dem Gutstrom

Anlage fest montiert in einem Container
Anlage fest montiert in einem Container


Bei der Anwendung von K-Obiol sind hohe Sicherheitsvorschriften einzuhalten. Insbesondere bei der Behandlung und Einlagerung sehr großer Getreidemengen empfiehlt es sich deshalb, auf fest installierte Dosierstationen zurückzugreifen. Diese sind wahlweise als einzelne Dosierstation oder fest installiert in einem Container verfügbar.



Für weitere Informationen und Beratung wenden Sie sich bitte an:

AGRAVIS Technik GmbH
Dietmar Peppenhorst

AGRAVIS Technik Lenne-Lippe GmbH
Abteilungsleiter Stallbau

02581-6354-72

E-Mail


Kontaktformular
Sprechen Sie uns an!